🌍 Folge Hermetic World bei Telegram: HermeticWorldDE

💥 Webinar (03.11.2021): ERWACHE ODER ERLEIDE - die Positiven Aspekte des Wandels

Dictum 54 – Turba Philosophorum

Dictum 54

Sprach Anaxagoras: Nehmt das ‘verbrannte Fliehende’, das des ‘Körpers’ entbehrt, und bringt es in einen ‘Körper’, dann nehmt das einen ‘schweren Rauch’ Besitzende, das irgend etwas zu trinken Dürstende.

Antwortete die Versammlung: Welche Dunkelheit ist das, Anaxagoras! Setze klarer auseinander, was du sagst, und hüte dich, neidisch zu sein!

Und jener: Ich gebe den Nachfahren bekannt, dass dieses ‘Dürstende’ die ‘Ethelia’ ist, die mit ‘hängendem Schwefel’ gekocht wurde. Bringt sie daher in ein gläsernes Gefäß und kocht, bis sie zu ‘Cambar’ (Zinnober) wird. Dann vollendet Gott euch dieses Geheimnis, das ihr sucht. Ich empfehle euch aber anhaltend kochen und wiederholen; dass es euch nicht verdrieße! Und wisst, dass die Vollendung dieses Werks die Verbindung des Wassers des Schwefels mit der ‘Tafel’ ist. Dann werde gekocht, bis ‘Rost’ entsteht, denn alle Philosophen haben gesagt: „Wer das Gold in ‘Rost’ verwandeln kann, der hat das gewollte ‘Gift’ schon gefunden, wer aber nicht, der steht im Nichts“.