Papus

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Papus

(Gerard Encausse)

papus_Gerard_Encausse

13.07.1865 – 25.10.1916

Papus zählt zu den bedeutendsten französischen Okkultisten. Er war Mitbegründer der französischen Theosophischen Gesellschaft, Mitglied im l’Ordre Kabbalistique de la Rose-Croix (OKRC), Großmeister des ihm angeschlossenen Martinistenordens und gemeinsam mit Jean Bricaud (Tau Jean II) Mitgründer der Gnostisch Katholischen Kirche, welche sich zu Ecclesia Gnostica Catholica weiterentwickelte. Die apostolische Linie der Nachfolge wird als die Grundlage der Bischöfe angesehen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mk_gallery images=“15170,15178,15174″ column=“4″ height=“220″ item_id=“1462722300-572f5efc0980f“][mk_gallery images=“15176,15172,18834″ height=“250″ item_id=“1462722577-572f601117013″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Autor von: Das Tarot der Weissagung, der Schlüssel zu verschollenen Legesystemen und Deutungsmethoden; Die Kabbalah; Die Wissenschaft der Magier und deren theoretische und praktische Anwendung; Tarot der Zigeuner, der absolute Schlüssel zur Geheimwissenschaft; Das Buch des Glücks, ein praktisches Handbuch zur Ermittlung und Unterstützung der individuellen Lebenschancen

Texte aus unserer Online-Bibliothek (Texte in englischer Sprache):

Gerard Encausse (Papus) – Reincarnation and Religion

Gerard Encausse (Papus) – The Path of the Heart

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]