Mena, Maria Cristina (Chambers)

 Christina_Mena_Chambers

03.04.1893 – 03.08.1965

Maria Cristina Mena war eine mexikanische Schriftstellerin von Kurzgeschichten und Kinderbüchern. Sie war mit dem Dramatiker und Journalist Henry Kellett Chambers verheiratet. Bekannt ist sie vor allem für ihre Kurzgeschichten, die zwischen 1911 und 1916 in „The Century Magazine“ und „American Magazine“ veröffentlicht wurden, und heute wieder in Sammlungen neu aufgelegt werden. Sie stand im schriftlichen Kontakt mit DH Lawrence, Mabel Dodge-Lujan, Dorothy Brett und TS Eliot. In ihren Kurzgeschichten und Essays erinnert sie sich an Treffen WB Yeats und schreibt von ihrer Bewunderung zum indischen Philosophen und Schriftsteller Rabindranath Tagore.

Autorin von: The Message of Tagore; Die Geheimnisse der Wasserträger;