Kabbalah Gebet

kabbalah-gebet

Gott anzubeten und zu preisen lässt uns seine größte Gnade erleben. Durch den wahren Dienst an Gott und dem Lesen von Heiligen Schriften erheben wir uns aus der Welt der Schmerzen und Sorgen hin zu einem erfüllten Leben. Gebete und das Studium der Kabbalah führen uns zu einem höheren Verständnis und öffnen unsere Augen für die spirituellen Geheimnisse.

(Dieses überlieferte Gebet dient als Vorbereitung vor dem Studium von spirituellen Texten)

Herrscher des Universums und Meister aller Meister, Vater der Gnade und der Vergebung, wir danken Dir, unserem Gott, und Gott unserer Väter, indem wir uns vor Dir beugen und niederknien, damit Du uns Deine Gebote und Deinem heiligen Werk näher bringst, und uns die Gunst gewährst die Geheimnisse Deiner Schöpfung zu ergründen. Du hast uns mit großer Güte begnadet, wir bitten Dich unsere Sünden zu vergeben, damit die Trennung zwischen uns und Dir aufgehoben sei.

Auf dass es Dein Wille sei, unser Gott und Gott unserer Väter, unsere Herzen zu wecken und sie zu öffnen um Dich zu lieben und zu lobpreisen. Mögest Du unsere Gebete erhören und unser Verständnis für Deine Mysterien öffnen, damit Dir unsere Gebete wohl gefallen und Deine heilige Stätte ehren, wie der Duft von süßem Weihrauch, lasse das Licht von der Quelle unserer Seele zu unserem ganzen Wesen strahlen. Der Funke Deiner heiligen Diener, welchen Du Deine Weisheit offenbart hast, möge in uns leuchten.

Ihr Dienst und der Dienst unserer Väter und der Dienst ihrer Werke und Heiligkeit möge uns unterstützen, damit wir in unseren Studien Deiner heiligen Schriften nicht straucheln. Die Worte meines Mundes und das Wogen meines Herzens mögen Dir wohl gefallen, Oh Herr mein Fels und mein Erlöser.