Yeats, William Butler

william_butler_yeats

13.06.1865 – 28.01.1939

W.B. Yeats erhielt den Nobelpreis für Literatur, hegte Freundschaft mit Oscar Wilde, der ihn mit dem französischen Symbolismus bekannt machte. William B. Yeats interessierte sich für Hinduismus und Mystizismus, trat der Theosophischen Gesellschaft bei und lernte H. P. Blavatsky kennen. 1890 wurde er Mitglied der magischen Gesellschaft Hermetic Order of the Golden Dawn, wechselte 1903 zur Nachfolgeorganisation Stella Matutina und stieg 1911 zum Ordensleiter auf.

Autor von: Die geheime Rose; Liebesgedicht

 

Texte aus unserer Online-Bibliothek (Texte in englischer Sprache):

William Butler Yeats – Rosa Alchemica

William Butler Yeats – The Tables of the Law