Spinoza, Baruch de

Baruch_de_Spinoza

24.11.1632 – 21.02.1677

Benedict de Spinoza war ein Mystiker und einer der bemerkenswertesten Philosophen der Frühen Neuzeit. B. Spinoza verfasste Schriften der Metaphysik und Ethik. Seine Ethik entspricht dem Geist der Rosenkreuzer, was ein direkter Hinweis auf seinen Kontakt ist. In seinen Schriften werden verborgene Bezüge zu den Rosenkreuzern gegeben, wie beispielsweise auf Heinrich Khunrath. Ebenfalls stand er in Kontakt mit dem Rosenkreuzer Gottfried Wilhelm Leibniz.

 

Texte aus unserer Online-Bibliothek:

Baruch de Spinoza – Der Ursprung und die Natur der Affekte

Baruch de Spinoza – Die Macht der Erkenntnis oder die menschliche Freiheit

Baruch de Spinoza – Die menschliche Unfreiheit und die Macht der Affekte

Baruch de Spinoza – Die Natur und der Ursprung des Geistes

Baruch de Spinoza – Über Gott