Lomer, Georg

Georg_Lomer

12.9.1877 – 11.3.1957

Georg Lomer war ein deutscher Arzt, Okkultist, Graphologe und Astronom. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Themen wie Christentum, Traumdeutung, alternative Heilmethoden, Magie und Astrologie. Gemeinsam mit Elsbeth Ebertin schrieb er Beiträge für die theosophische Zeitschrift „Zum Licht“. Auszüge aus seinen Schriften und Büchern wurden als anonymer Anhang in Franz Bardons Büchern veröffentlicht.

Autor von: Geheime Kräfte im Menschen und die Technik des Selbstbefehls; Die Welt der Wahrträume. Bekenntnisse eines Bekehrten; Die Zahl als Wurzel der Welt; Lehrbriefe zur geheimwissenschaftlichen Selbstschulung; Traumleben und Traumdeutung; Seele und Kosmos und Das Schicksal im Namen; Das Evangelium von der Sonne. Die Religion von morgen und II. Die Evangelien als Himmelsbotschaft; Seven Hermetic Letters; Der Schlüssel der Zukunft; Die Götter der Heimat; Die Magie der Liebe; Die Mystik des Traumes; Geheime Kräfte im Menschen und die Technik des Selbstbefehls; Ignatius von Loyola.

 

Text aus unserer Online-Bibliothek (Text in englischer Sprache):

Georg Lomer – Seven Hermetic Letters