Fuss, Jacob

Jacob_Fuss

?-17.04.2005

Jacob Fuss wuchs in Wyoming als eines von 12 Kindern einer deutschen Familie auf. Er war der Ehemann von Ann Davies. Ann Davies war eine Leiterin von „Builders of the Adytum“ und folgte Paul Foster Case. Nach dem Tod von Ann Davies folgte Jacob Fuss als rechtmäßiger General-Prolocutor von B.O.T.A. Nach Unstimmigkeiten mit dem Boards of Stewards, kam es zu einer Spaltung, bei der Jacob Fuss, die Tochter von Ann Davies, als auch andere leitende Ordensmitglieder von B.O.T.A. austraten.

Beruflich arbeitete Jacob Fuss bei der NASA, wo er an einem Überlebenssystem der Mercury-Astronauten arbeitete. Im Jahr 1979 zog er nach Santa Cruz um näher bei seiner Familie zu sein.

In Santa Cruz war er ein Gründungsmitglied des hermetisch-kabbalistischen Ordens „Artisans of Light“. Er stand in Kontakt mit Daniel Wagner.

 

Text aus unserer Online-Bibliothek:

Jacob Fuss – Der Weg des Kreuzes