Dresser, A. Julius

Julius_Dresser

1838 – 1893

A. Julius Dresser praktizierte und lehrte gemeinsam mit seiner Frau Annetta Geistheilen nach der Methode von Dr. Phineas Parkhurst Quimby. Er war ein Führer der New-Age-Bewegung, welche über den christlich-biblischen Ansatz hinausgeht und sich für Geheimlehren, wie die der Hermetik, öffnet. Dresser untersuchte die psychischen Einflüsse und die Macht des Geistes auf das Leben des Menschen. Leid und Krankheit im Leben des Menschen seien die Folge negativen Denkens, und Heilung könne nur durch richtiges und gottbejahendes Denken geschehen. Entsprechend der Lehren Quimbys bezog er sich auf den Geist Gottes als heilenden allumfassenden Geist, den er als alles beseelendes Prinzip von Harmonie und Güte auffasste.

Autor von: Die wahre Geschichte der Geisteswissenschaften; The Future for the New Thought;

 

Text aus unserer Online-Bibliothek (Text in englischer Sprache):

Julius A. Dresser – The true history of mental science