Curtis Hopkins, Emma

Emma_Curtis_Hopkins

02.09.1849 – 1925

Emma Curtis Hopkins war eine US-amerikanische Autorin spiritueller Werke und Predigerin der sogenannten Christian Science. Nach dem Ableben von Phineas Parkurst Quimby organisierte Emma C. Hopkins die von ihm begründete New-Age-Bewegung und hielt theologische Seminare in Chicago. Später entwickelte sie ihre eigene Geistesströmung des „metaphysischen Idealismus“, welcher mehr Anleihen bei der Theosophie und bei östlichen Denkweisen machte.

Autorin von: High Mysticism; The bread of life;