Casanova, Giacomo

casanova

02.04.1725 – 04.06.1798

Casanova erwarb mit 17 Jahren einen Doktortitel in Jura. Giacomo Casanova schlug eine kirchliche Laufbahn als Priester ein, musste auf Grund einer Liebesaffäre Rom verlassen. Seine Flucht aus den Bleikammern Venedigs erregte Aufmerksamkeit. Für den Zeitpunkt der Flucht benutzte er ein Orakel aus dem Buch L’Orlando Furioso von Ludovico Ariosto. Berühmte Zeitgenossen und Freunde waren Saint Germain, den er in seinen Memoiren erwähnt, ebenso viele Vertreter des Hochadels.

Autor von: Mein Leben / Giacomo Casanova Chevalier de Seingalt