Barker, Elsa

Elsa_Barker

1869 – 31.08.1954

Elsa Barker war eine amerikanische Schriftstellerin und Autorin von Kurzgeschichten und Gedichten. Mit ihrem Vater teilte sie das Interesse am Okkulten. Elsa Barker lebte einige Jahre in Europa und wurde in Paris von Ordens-Imperator Samuel Liddel MacGregor Mathers in den Rosicrucian Order of Alpha et Omega (Nachfolger von Hermetic Order of the Golden Dawn) initiiert. Sie reiste häufig zwischen Paris und USA hin und her und wurde MacGregor Mathers Abgesandte der amerikanischen Loge des Alpha et Omega. In Paris fühlte Elsa Barker sich gedrängt, Passagen automatisch aufzuschreiben und wusste nicht, woher die Worte kamen. Der Kommunikator X, als David P. Hatch identifiziert, war um diese Zeit verstorben, wie sie später erfuhr. Diese Nachrichten veröffentlichte sie in den Büchern „Letters from the Living Dead Man“, die ihre bekanntesten Werke wurden.

elsa_barker

Autorin von: The Son of Mary Bethel; The Frozen Grail & Other Poems; Stories from the New Testament for Children; The Body of Love; Letters from a Living Dead Man; War Letters from the Living Dead Man; Last Letters From the Living Dead Man; The C.I.D. of Dexter Drake; The Cobra Candlestick; Letters from the Light; Vom Leben im Jenseits – Botschaften der Zuversicht; Licht hinter dem Schleier – Wegweiser in die vierte Dimension;