Aun Weor, Samael

Samael_Aun_Weor 

06.03.1917 – 24.12.1977

Samael Aun Weor war Begründer der „Gnostischen Bewegung“. Das Wort „Gnosis“ bedeutet „Erkenntnis“ und ist nicht Eigentum einer bestimmten Religion oder Kultur. Samael Aun Weor schrieb ca. 70 Bücher, welche in mehreren Sprachen übersetzt wurden.

Autor von: Die Perfekte Ehe oder das Eingangstor zur Einweihung mit dem Geheimnis zur Erweckung der Kundalini und okkulter Kräfte; Einführung in die Gnosis „Grundkurs für den ersten Grad“ und Jenseits des Todes „Grundkurs für den zweiten Grad“; Blick auf das Mysterium „Grundkurs für den dritten Grad“; Christusbewusstsein/Gnostischer Katechismus/Die Macht ist im Kreuz ; Hölle, Teufel, Karma – es gibt sie; Mysterien des Lebens und des Todes; Die Geheime Lehre von Anahuac; Tarot und Kabbala

 

Text aus unserer Online-Bibliothek (Text in englischer Sprache):

Samael Aun Weor – The Kundalini