Abulafia, Abraham
(
Abraham ben Samuel Abulafia)

*1240 – 1291/92

Abraham ben Samuel Abulafia war ein Philosoph und Begründer der Prophetischen Kabbalah. Er war einer der bedeutendsten Mystiker seiner Zeit. Abulafia bezeichnete seine Lehre als „Kabbalah der Namen“. Eleazar von Worms und der Gelehrte Maimonides hatten ihn stark beeinflusst. Abulafia war überzeugt, dass man mit Riten und mit Hilfe von Kombination der Buchstaben des hebräischen Alphabets, der Zahlen, Atemtechniken und Rezitieren von Gottesnamen zum höchsten Ziel des Seins gelangen kann. Abulafia strebte nach spiritueller Erfahrung und der tiefen Bedeutung der Tora.

Autor von: Sefer Ha-Ot (Das Buch der Zeichen); Sefer ha-Geulah; Sefer Chayei ha-Nefesh; Sefer Sitrei Torah; Sefer ha-Yashar (Das Buch der Gerechten); Gan Na’ul und Otzar Eden Ganuz (Kommentare zum Sefer Yetzirah (Buch der Schöpfung)); Chayei ha-Olam ha-Ba (Das zukünftige Leben der Welt); Sefer ha-Cheshek; Sefer-Maftechot ha-Torah; Imre Shefer;