Das Evangelium der Heiligen Zwölf

christ.6175014_std

Das Evangelium der Heiligen Zwölf / Das Evangelium des Vollkommenen Lebens (vermutlich 1. Jahrhundert n. Chr.)

Die Essener oder Essäer waren eine spirituelle Gemeinschaft im antiken Judentum vor der Zerstörung des Tempels von Jerusalem (70 n. Chr.). Nach einem geographischen Bericht von Plinius dem Älteren lebten die Essener am Westufer des Toten Meeres. Sie gelten als die Bewohner von Qumran (Qumran-Essener), Ersteller und Verfasser der Schriftrollen vom Toten Meer. Auch Jesus, der Nazarener stammt von den Essenern.