Hermetik Team

Hermetik – Beschleunigte menschliche Evolution

Die Hermetik wird als Kunst bezeichnet, da sie einem künstlichen Eingriff in die natürliche Evolution des Menschen gleicht. Alles im Universum unterliegt dem Prozess der Evolution. So ist es ebenso die Bestimmung der Menschheit, die nächsten Stufen der Evolution zu erreichen. Während der natürliche evolutionäre Prozess der Natur viele Zehntausende von Jahren dauert, wurde dem …

Hermetik – Beschleunigte menschliche Evolution Weiterlesen »

Hermetisches Gesetz der Schwingung

Eigentlich benutzen wir alle tagtäglich die Hermetischen Gesetze, jedoch meist ohne uns dessen überhaupt bewusst zu sein oder eine Kontrolle darüber zu haben. Ein alter hermetischer Schriftsteller sagte: „Wer das Prinzip der Schwingung versteht, der hat wahrhaft das Zepter der Macht erlangt.“ Das große 3. hermetische  Prinzip der Schwingung besagt: „Nichts ruht; alles bewegt sich; …

Hermetisches Gesetz der Schwingung Weiterlesen »

Video: Die (R)evolution der Seele

Aufzeichnung des Vortrags ‚Die (R)evolution der Seele‘ von Elias Rubenstein bei der Spezialveranstaltung in Köln am 21.09.2013 Wir ernten was wir säen. Doch wie sieht unsere heutige Ernte im Leben aus? In seinem spannenden Vortrag erläutert Elias Rubenstein die Prinzipien, weshalb unsere Leben so ist, wie es ist, und wie wir durch die Hermetik das …

Video: Die (R)evolution der Seele Weiterlesen »

Jesus war kein Vegetarier – sondern lebte die biblischen Gebote

So mancher neuzeitliche Esoteriker oder Vegetarier vertritt die Meinung, dass Jesus ein Vegetarier gewesen sei. Diese werden enttäuscht, sobald sie mit der Bibel konfrontiert werden. Denn in der Bibel wird an mehreren Stellen die Lebensweise nach den biblischen Geboten von Jesus dargelegt, wo er sowohl Fisch als auch Fleisch isst. Dies sind keine symbolischen Aussagen, sondern klare …

Jesus war kein Vegetarier – sondern lebte die biblischen Gebote Weiterlesen »

Das 7. Prinzip des Kybalion: Die Geschlechtlichkeit

Die Hermetik ist eine gottgegebene Lehre seit Anbeginn der Zeit, vor jeder Religion. So gab es eine Sammlung grundlegender hermetischer Lehren, vom Lehrer dem Schüler mitgeteilt, welche als „Das Kybalion“ bekannt sind. Ausnahmslos alle spirituellen Lehren, Weltanschauungen und Gedankenrichtungen beinhalten Elemente des Kybalions, was dessen zentrale Bedeutung als universelle Weisheit aufzeigt. „Die Prinzipien der Wahrheit sind …

Das 7. Prinzip des Kybalion: Die Geschlechtlichkeit Weiterlesen »

Das Mysterium von Tod und Auferstehung (Teil 2)

(Zum ersten Teil) Der strebsame spirituelle Schüler legt großen Wert auf seine Handlungen. Handlung bedeutet, gegenüber den Gedanken wahrhaft aufmerksam zu sein, in die wahre Natur aller Gedanken zu schauen, weder die Vergangenheit zu verfolgen, noch die Zukunft einzuladen, weder ein Klammern an freudigen Erfahrungen zuzulassen, noch sich von scheinbar schlechten Situationen überwältigen zu lassen. …

Das Mysterium von Tod und Auferstehung (Teil 2) Weiterlesen »

Heiligtümer – damals und heute

Kultstätten und Tempelanlagen strahlen für die meisten Menschen eine Faszination aus. Kultstätten dienten oftmals dazu um religiöse Riten zu zelebrieren und einen Aspekt Gottes zu huldigen bzw. um Gottes Hilfe zu bitten. In den meisten Fällen war der Zutritt der Tempelanlagen damals wie heute den Priestern und Eingeweihten vorbehalten. Viele dieser Kultstätten hatten ein Allerheiligstes …

Heiligtümer – damals und heute Weiterlesen »

Altruismus oder Egoismus

In der Verhaltensforschung ist in den letzten Jahrzehnten ein Menschenbild entstanden, wonach wir eigennützige, egoistische Wesen sind. Wir sind auf den maximalen Fortpflanzungserfolg programmiert und wollen einen hohen Status erreichen. Auch namhafte Ökonomen und Sozialwissenschaftler verstehen menschliches Handeln rein als ein Streben nach Bequemlichkeit und materiellen Wohlstand. Jeder ist sich selbst der Nächste. Auch die …

Altruismus oder Egoismus Weiterlesen »