Hermetik – Die verborgenen Schlüssel der Entfaltung

Seit Anbeginn der Zeit gibt es Mysterienschulen, die den Ruf von Suchenden nach Weisheit vernehmen. Mysterienschulen sind die Hüter der Hermetik, die ein Schlüssel ist, mit dem die Verwirklichung all dessen möglich ist, was der Mensch in seinem Herzen ersehnt. Dieser Schlüssel wird jenen Menschen anvertraut, die bereit sind, ihn zu empfangen.

Die praktischen Werkzeuge der hermetischen Tradition bestehen aus Studium, Meditation und Ritual. Die Anwendung dieser Werkzeuge kann eine Reihe von subtilen und wichtigen Veränderungen im Bewusstsein des Menschen bewirken. Zu den wichtigsten Veränderungen zählt die bewusste Erweiterung der Wahrnehmung. Die westliche Umsetzung der Zeitlosen Weisheit besteht aus der Kabbalah und dem, was allgemein als hermetische Künste und Wissenschaften bekannt ist. Hierzu zählen unter anderem esoterische Wissenschaften der Alchemie, der Astrologie, des Symbolismus, die christliche Mystik und die Kabbala. Der Begriff „Hermetik“ steht in Verbindung mit Hermes Trismegistos. Hermes ist der Patron der esoterischen Tradition.


Dr. Elias Rubenstein – Hermetisch-kabbalistische Mysterienbünde der Rosenkreuzer und Martinisten

Inhalt:
In diesem Archiv finden Sie mystische, hermetische und esoterische Texte der westlichen Spiritualität wie auch zu Ritualen, Einweihung zur Adeptschaft, Mysterienbünden, Geheimgesellschaften, Orden und Logen.

Das Kybalion

Die siebzehn Bücher des Hermes Trismegistos

Elias Rubenstein – Die Ausbildung in einer authentischen Mysterienschule

Eliphas Levi – Magie der Magier

Hermes Trismegistos – Tabula Smaragdina

Gebet zum Thema Partnerschaft, Familie und Frieden zwischen den Geschlechtern

Joseph Nolen – Adeptschaft

Joseph Nolen – Ausbildung der Mysterienschulen

Joseph Nolen – Die Effizienz der Gruppenarbeit

Joseph Nolen – Die Magie des Rituals

Joseph Nolen – Sinn für Humor

Peryt Shou – Geheimlehre des ägyptischen „Totenbuchs“

Theodor Reuß – Mystische Anatomie

Walter Ernest Butler – Erläuterungen zur Magie